Unser Zuchtziel sind vor allem schöne, großrahmige Familenpferde, die lieb im Umgang und leichtrittig sind. Sie sollen sowohl für Wanderritte als auch Tuniere gut geeignet sein.

Lorik vom Brock

V: Aki vom Brock M: Lodda vom Brock, Lebensnummer: DE 2016141329

Lundi vom Brock

V: Sva­nur von Fax­abol, M: Lubba vom Brock, Lebensnummer

DE 441411310210

Lundi ist im Besitz der Haltergemeinschaft Quillerhof und dem Gestüt Brock. Ab 2017 wird er von Marvin Heinze trainiert, steht aber auch wieder zum Decken bereit. Lundis schöne Tochter Vaka vom Brock hat schon viele Bewunderer auf der Fohlenprüfung gefunden.

FIZO 2016

Mit Hals 8.5, Rückenlinie 9.0 und Proportionen 9.0 ist Lundi für Gebäude als Elitehengst eingestuft. Bei den Reiteigenschaften bekam er die 9.0 für Tölt, für Charakter und Form unterm Reiter jeweils die 8.5; damit ist er als Viergänger mit einer schönen 7.94 bewertet worden.

Jungpferde-Materialprüfung:

„Gro­ßer, gut ent­wi­ckel­ter Fünf­gang-Jung­hengst mit har­mo­ni­schem Ge­bäu­de, schnel­len, elas­ti­schen Gän­gen, der immer wie­der guten, schnel­len Tölt ge­zeigt hat.“

Ex­te­ri­eur: 8,10 In­te­ri­eur: 8,20 Gang: 8,20 Ge­samt­no­te: 8,17